Wirtschaftspolitik: Mehr Stabilität wagen

Während die zurückliegende Corona-Krise noch nachwirkt, prägt mit dem Ukraine-Schock die nächste Großstörung die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in weiten Teilen der Welt. Ausgehend von der aktuellen Konjunktureinschätzung diskutiert Prof. Dr. Stefan Kooths die kurz- und mittelfristigen Herausforderungen für die Wirtschaftspolitik. Dabei geht es nicht zuletzt um die Stabilitätsgefahren einer Politik, die die Wachstumskräfte zugleich vernachlässigt und überschätzt.

Prof. Dr. Stefan Kooths ist Direktor “Konjunktur und Wachstum” am Institut für Weltwirtschaft, Kiel.


Eine Veranstaltung aus dem Gesprächskreis Wirtschaft.


 

Kosten

Beitrag pro Person: kostenlos
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconMi, 11.05.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr
  • Prof. Dr. Stefan Kooths
Beitrag pro Person: kostenlos

Ansprechpartner

Dr. Richard Nägler
Herr Dr. Richard Nägler
Bildungsreferent
Niemannsweg 78
24105 Kiel
slide-up