AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für Veranstaltungen der Hermann Ehlers Akademie gGmbH (HEA) und des Hermann Ehlers Stiftung e.V. (HES)

Seminaranmeldung und Zahlungshinweis

Ihre schriftliche Anmeldung ist verbindlich. Wir bestätigen die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs. Bitte überweisen Sie den eventuell anfallenden Kostenbeitrag wie in der Teilnahmebestätigung angegeben. Der Tagungsbeitrag muss 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn unserem Konto gutgeschrieben sein. 

Anfallende Reisekosten werden von der HEA und HES nicht übernommen.

Anmeldung und Rechnungsstellung

Anmeldungen mit der Bitte um Rechnungsstellung sind grundsätzlich nur durch die Handlungsbevollmächtigten von Unternehmen für die Mitarbeiter/innen möglich. Privatpersonen werden nur auf Wunsch Rechnungen ausgestellt. Eine Rechnungsstellung ist nur vor Bezahlung möglich.

Fragen zur Seminaranmeldung?

Während unserer Sprechzeiten (Mo.-Do. 9:00 – 16:00 Uhr und Fr. 9:00 – 12:00 Uhr) erreichen Sie das Team Organisation telefonisch über die Zentrale +49 (431) 3892 – 0. Außerhalb dieser Zeiten können Sie Ihre Nachricht gerne per E-Mail info@hermann-ehlers.de senden.

Seminarstornierung

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie bitte umgehend schriftlich die in Ihrem Programm ausgewiesenen Ansprechpartner per E-Mail oder Fax unter Angabe der Veranstaltungsnummer und der Thematik.

Unsere Stornierungsfristen im Einzelnen:

■ bis zum 42. Kalendertag (6 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei

■ bis zum 28. Kalendertag (4 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn werden 40% des Beitrags fällig

■ bis zum 14. Kalendertag (2 Wochen) vor Veranstaltungsbeginn werden 60% des Beitrags fällig

■ ab dem 13. Kalendertag wird der volle Beitrag fällig.

Bereits geleistete Zahlungen erhalten Sie bei fristgerechter Stornierung selbstverständlich zurück.

Gleiches gilt auch für unserer gruppenbezogenen Angebote in den Bereichen campus, secura und kommuna. Die HEA und die HES behalten sich Programmänderungen vor.

Bild- und Filmmaterial

Der Teilnehmer erklärt sein Einverständnis, dass die HEA und HES grundsätzlich berechtigt sind, von Veranstaltungen Foto-, Film- und Tonmaterial zu fertigen und damit der eventuellen Abbildung seiner Person, um dieses als Referenzmaterial zu veröffentlichen. Sollten Sie nicht einverstanden sein, bitten wir um einen schriftlichen Hinweis.

Ermäßigung von Beiträgen

Auf vorherigen Antrag kann eine Ermäßigung auf den Tagungsbeitrag gewährt werden. Dies gilt für Schüler, Studenten, Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst, Wehrdienst, FSJ oder vergleichbaren Freiwilligendiensten. Diesen Personen wird eine Ermäßigung in Höhe von 50 Prozent gewährt. Eine entsprechende Bescheinigung ist bei Anmeldung vorzulegen.

Unterkunft und Verpflegung

Sofern im Programm ausdrücklich vermerkt, enthält der Teilnehmerbeitrag Unterkunft und/oder Verpflegung. Die Unterkunft erfolgt in ausgesuchten Tagungsstätten und Hotels. Weitere Leistungen entnehmen Sie bitte dem Seminarprogramm.

Bildungsurlaub

Bildungsurlaubsseminare Interessierte können bei der Hermann Ehlers Akademie an einem geförderten Bildungsurlaub pro Jahr teilnehmen. Sofern freie Plätze vorhanden sind, können Teilnehmende sich für weitere Seminare anmelden. Aus den Richtlinien des Weiterbildungsgesetzes Schleswig-Holstein (WBG) und / oder den Förderrichtlinien für die Bezuschussung von Veranstaltungen mit öffentlichen Mitteln ergeben sich verbindliche Rahmenbedingungen für alle Teilnehmenden:

  • Bei Veranstaltungen, die als Bildungsurlaub anerkannt sind, beträgt die tägliche Arbeitszeit entsprechend der gesetzlichen Vorgaben mindestens sechs Zeitstunden.
  • Die Bezuschussung der Veranstaltung mit öffentlichen Mitteln ist an die Teilnahme am Seminarprogramm gekoppelt. Nimmt der/ die Teilnehmende nicht am Seminarprogramm teil, so kann der dadurch entfallene Zuschuss ihm/ihr in Rechnung gestellt werden.
  • Eine Tagungsbetreuung durch die bezuschussende Behörde ist jederzeit möglich.

 

Bei geförderten Seminaren in Bildungsstätten in Schleswig-Holstein enthält der Teilnahmebeitrag die Kosten für Übernachtung (DZ/F). Dem Wunsch nach Einzelzimmern kann nur dann entsprochen werden, wenn diese zur Verfügung stehen. Der Aufpreis für Einzelzimmer im Inland ist direkt an die Tagungsstätte zu entrichten.

Die Kosten für An- und Abreise sind bei allen Veranstaltungen von den Teilnehmenden selbst zu tragen.

In der Regel können an Seminaren mit Kinderbetreuung Kinder zwischen 5 und 12 Jahren teilnehmen.

Der Leistungsumfang bei Auslandsseminaren ergibt sich aus den detaillierten Ausschreibungen, die zu jedem Seminar angefordert werden können. Zum Nachweis gegenüber den Fördergeldgebern sind die Teilnehmenden verpflichtet auf einer Liste zu unterschreiben.

Datenschutz

Wir schützen die personenbezogenen Daten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Wir werden die von Teilnehmerinnen und Teilnehmern überlassenen Daten vertraulich behandeln und nur im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Bestimmungen nutzen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die im Zusammenhang mit dem Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gespeichert sind. Die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern übermittelten Bestandsdaten werden durch uns erhoben, in unserer Adressdatenbank gespeichert und zum Zwecke der Erbringung der Leistung sowie der Veranstaltungsabrechnung gegenüber den Zuwendungsgebern verarbeitet, genutzt und nicht weitergegeben.

Wir werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zukünftig über unser Veranstaltungsprogramm/Aus- und Weiterbildungsprogramm informieren. Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen. Aus zuwendungsrechtlichen Gründen werden Name, Adresse, Institution und E-Mail der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einer Teilnehmerliste erfasst.

Gerichtsstand ist Kiel.

slide-up