Venedig im Winter mit Besuch der Biennale und Ausflug nach Vicenza

5 Gründe für Venedig!

  1. Novemberzauber

Claude Monet, Ernest Hemingway, Joseph Brodsky: Alle drei besuchten Venedig im Winter und priesen die magische Stimmung der novembrigen Serenissima. Zwei Literaturnobelpreisträger (!) und der Begründer des Impressionismus (!) – drei Gewährsleute, die nicht irren können.

  1. Das Original: die Biennale von Venedig

Biennalen – also Kunstausstellungen, die im Rhythmus von zwei Jahren stattfinden, gibt es inzwischen auf der ganzen Welt. Alle haben sie ein Vorbild: die 1895 ins Leben gerufene Biennale di Venezia, die älteste, bis heute wichtigste Ausstellung zur zeitgenössischen Kunst – und immer noch die stimmungsvollste.

  1. Tintoretto in der Scuola Grande di San Rocco

Den meisten Reisenden gilt die Sixtinische Kapelle Michelangelos als spektakulärstes Kunstwerk Italiens – bis zu jenem Moment, wo sie zum ersten Mal den Versammlungssaal der Rochus-Brüderschaft in Venedig betreten und staunend feststellen, dass der Venezianer Tintoretto sich vor dem Florentiner Michelangelo nicht zu verstecken braucht.

  1. Cicchetti-Kult

Ein Aperitivo am späten Nachmittag, zur blauen Stunde – nirgendwo lässt sich der anbrechende Abend stilvoller begrüßen als bei einem Glas Aperol-Spritz und ausgesuchten Häppchen (auf Venezianisch Cicchetti) in einer Cicchetteria, der venezianischen Variante der spanischen Tapasbar.

  1. Auf den Spuren Palladios: Ausflug nach Vicenza

Andrea Palladio gilt als einflussreichster Architekt aller Zeiten: Besonders nahe kommt man seinem Genie im Veneto-Städtchen Vicenza, das auf halber Strecke zwischen Venedig und Verona liegt, und die höchste Dichte an Bauwerken des venezianischen Renaissancebaumeisters überhaupt sein Eigen nennt.

Ablauf

Tag 1: 04. November 2022

Flug von Hamburg nach Venedig "Marco Polo"

anschließend Transfer mit Wassertaxi zum Hotel

anschließend Begrüßung und Ankommen

anschließend kleiner "Erkundungsspaziergang" durch die Hotelumgebung

Tag 2: 05. November 2022

07:30
Frühstück im Hotel
09:00
Treffen vor dem Hotel

Spaziergang zum Markusplatz
11:00
Symbol und Stolz der Seerepublik Venedig
Führung durch den Dogenpalast
12:30
Gelegenheit zur Mittagspause und zum individuellen Besuch des Markusdoms
14:30
Fahrt mit dem Vaporetto zur Isola San Giorgio Maggiore
Besichtigung der gleichnamigen Kirche von Andrea Palladiio und Fahrt auf deren Glockenturm mit wunderschönem Ausblick über Venedig
16:00
Fahrt mit dem Vaporetto in den Stadtteil Dorsoduro
17:30
Rückkehr ins Hotel

Tag 3: Sonntag, 06. November 2022

07:30
Frühstück im Hotel
09:30
Treffen vor dem Hotel, Spaziergang zur Galleria dell'Accadémia
09:45
Im Licht de Lagune - Meisterwerke der venezianischen Malerei
Führung durch die Gemäldesammlung der Galleria dell'Accadémia
10:45
Gelegenheit zur Kaffeepause
11:15
Fortsetzung des Museums-Rundgangs
12:30
Gelegenheit zur Mittagspause und /oder individellen Vertiefung im Museum
14:30
Spaziergang zur Peggy Guggenheim-Stiftung
14:45
Die letzte Dogin - Peggy Guggenheim in Venedig
Besichtigung des Palazzo Venier dei Leoni und der Kunstsammlung von Peggy Guggenheim
15:45
Gelegenheit zur individuellen Vertiefung oder Kaffeepause im Museum
16:45
Spaziergang zurück zum Hotel
17:00
Ankunft im Hotel

Tag 4 Montag, 07. November 2022

07:30
Frühstück im Hotel
09:00
Treffen vor dem Hotel
Fahrt mit dem Vaporetto zum Hauptgeländer der Biennale
10:00
"The Milk of Dreams" (Teil I)
Besuch der 59. Kunstbiennale von Venedig auf dem Giardini-Gelände im Stadtteil Castello
10:30
Die älteste und wichtigste Ausstellung zur zeitgenössischen Kunst
Einführung in Geschichte und Bedeutung der Biennale von Venedig,
anschließend Führung durch den ersten Teil der Hauptausstellung der Biennale
12:30
Gelegenehti zu individueller Vertiefung des Ausstellungsbesuches und/oder Mittagspause auf dem Biennale-Gelände
14:30
Besuch ausgewählter Länderpavillions auf dem Biennale-Gelände
17:00
Rückfahrt zum Hotel mit dem Vaporetto

Tag 5: Dienstag, 08. November 2022

07:30
Frühstück im Hotel
09:00
Treffen vor dem Hotel
Fahrt mit dem Vaporetto zum Ausstellungsgeländer der Biennale auf dem Gelände des Arsenals, der ehemaligen Staatswerft von Venedig im Stadtteil Castello
10:00
"The Milk of Dreams" (Teil II)
Führung durch das Arsenal und den zweiten Teil der Hauptausstellung der Biennale
12:30
Gelegenheit zur Mittagspause und/oder individueller Vertiefun des Ausstellungsbesuches
14:30
Fortsetzung des Rundgangs und der Besichtigung des Arsenals
16:30
Rükfahrt mit dem Vaporetto zum Hotel
17:15
Ankunft im Hotel

Tag 6: Mittwoch, 09. November 2022

07:00
Frühstück im Hotel
08:30
Treffen vor dem Hotel
Spaziergang zum Banhof Santa Lucia
09:10
Fahrt mit dem Regionalzug nach Vicenza
09:56
Ankunft am Hautbahnhof von Vicenza
10:00
Vicenza - Stadt Andrea Palladios
ganztägiger Rundgang durch das historische Zentrum von Vicenza u. a. mit Besichtigung des Domes, der Basilica Palladiana, der Kirche Santa Corona und des Teatro Olympico
18:03
Rückfahrt mit dem Zug nach Venedig
18:49
Ankunft in Venedig, Spaziergang oder Vaporettofahrt zurück zum Hotel

Tag 7: Donnerstag, 10. November 2022

07:30
Frühstück im Hotel
09:00
Treffen vor dem Hotel
Spaziergang über den Camp Santa Margherita zur Scuola Grande di San Rocco
09:30
Venedigs Brüderschaften: Das Beispiel von San Rocco
Führung durch die Scuola Grande di San Rocco
11:00
Gelegenheit zur Kaffeepause
11:30
"Pantheon" der venezianischen Geschichte
Führung durch die Franziskanerkirche
Sata Maria Gloriosa dei Frari
12:30
Spaziergang zum Rialto-Viertel
13:00
Der "Bauch" von Venedig
Gelegenheit zur Mittagspause in den Bacari, Bars und Restaurans im Rialtoiviertel rund um Fisch- und Gemüsemarkt
14:45
Deutsche in Venedig
Besichtigung des Fondaco die Tedeschi, der ehemalligen deutschen Handelsniederlassung und Besuch von deren Dachterrasse
16:00
Spaziergang zurück zum Hotel über den Campo Santo Stefano und die Accademiabrücke
17:00
Ankunft im Hotel

Tag 8: Freitag, 11. November 2022

07:30
Frühstück im Hotel

Fahrt mit den Wassertaxis zum Flughafen "Marco Polo"

anschließend Rückflug nach Hamburg

Landung Flughafen "Helmut Schmidt"

Kosten

Beitrag pro Person: 1.550,00 € im Doppelzimmer, 1.800,00 im Einzelzimmer
Flug HH- Venedig - HH, Transfer zum Hotel und Flughafen, Übernachtung im Hotel mit Frühstück, Wassertaxis, Zugfahrt, Eintrittspreise, Führungen, Vorträge
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconFr, 04.11.2022 -
Fr, 11.11.2022
  • Exkursionsleitung: Dr. Stefan Vöhringer
Beitrag pro Person: 1.550,00 €
im Doppelzimmer, 1.800,00 im Einzelzimmer
Flug HH- Venedig - HH, Transfer zum Hotel und Flughafen, Übernachtung im Hotel mit Frühstück, Wassertaxis, Zugfahrt, Eintrittspreise, Führungen, Vorträge

Ansprechpartner

Ute Köster
Frau Ute Köster
Verwaltung
Niemannsweg 78
24105 Kiel
slide-up