Gesprächsreihe: Das Glaubensbekenntnis

Im sonntäglichen Gottesdienst wird von der Gemeinde in der Regel das Apostolische Glaubensbekenntnis, an besonderen Sonntagen auch das Nicaenische Glaubensbekenntnis gesprochen. Immer wieder stellen sich Christen die kritische Frage, ob das in der Frühzeit der christlichen Kirche formulierte Bekenntnis heute noch Geltung beanspruchen könne; der aufgeklärte Mensch könne damit kaum noch etwas anfangen. In der Gesprächsreihe soll die Geschichte der Deutung des Glaubensbekenntnisses von ihren Anfängen an verfolgt werden. Außerdem soll es vor allem um die Frage gehen, welche Bedeutung wir heute dem Glaubensbekenntnis zumessen können.

Dr. Monika Schwinge ist emeritierte Pröpstin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland und leitet den Gesprächskreis Christ und Gesellschaft der Hermann Ehlers Akademie.


Eine Abendveranstaltung aus dem Gesprächskreis Christ und Gesellschaft


 

Ablauf

19:00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung durch den zuständigen Gesprächskreis
19:05 Uhr
Vortrag
19:45 Uhr
Diskussion
21:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
Gespräche und informeller Austausch

Kosten

Beitrag pro Person: kostenlos
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconDi, 26.04.2022 | 16:30 - 18:00 Uhr
  • Dozentin: Dr. Monika Schwinge
Beitrag pro Person: kostenlos

Ansprechpartner

Petra Heider
Frau Petra Heider
Verwaltung
Niemannsweg 78
24105 Kiel

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

slide-up