Europäische Perspektiven nach Russlands Angriffskrieg – Antworten des Europäischen Parlaments

Der russische Angriffskrieg in die Ukraine ist auch ein Angriff auf die europäische Werteordnung und die europäischen Prinzipien. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich die Agenda im europapolitischen Brüssel geändert hat. Der Fokus liegt seit dem 24. Februar 2022 auf der europäischen Begegnung der vielfältigen Folgen des russischen Angriffskrieges. Doch wie hat der Angriffskrieg die europäische Politik verändert, welche neue Dynamiken werden im Bereich der gemeinsamen Außen- und Sicherheitspolitik, der Energiepolitik oder der Agrarpolitik vollzogen? Gemeinsam mit unserem Referenten Niclas Herbst, MdEP, wollen wir Antworten des Europäischen Parlaments und europäische Debatten nachvollziehen und diskutieren.

Niclas Herbst ist Mitglied des Europäischen Parlaments und dort Mitglied und stellvertretender Vorsitzender des Haushaltsausschusses sowie Mitglied im Fischereiausschuss.


Eine Abendveranstaltung aus dem Gesprächskreis Außenpolitik.

Kosten

Beitrag: kostenlos
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconMo, 26.09.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr
  • Vortragender: Niclas Herbst
Beitrag: kostenlos

Ansprechpartner

Marcia Mimura
Frau Marcia Mimura
Geschäftsführerin
Niemannsweg, 78
24105 Kiel

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

slide-up