Altes Siedlungsgebiet an Oder und Finow (E 7)

Sehr vielschichtige Stationen kennzeichnen diese Exkursion: zunächst das im Zuge der Deutschen Ostsiedlung entstandene Eberswalde mit dem Marktplatz und im Umfeld das ehem. Kloster Chorin sowie das Schiffshebewerk Niederfinow, dann der unter Friedrich II. ab 1735 eingedeichte und trockengelegte Oderbruch, mit Schloss Neuhardenberg und dem Küstriner Vorland und schließlich die Seelower Höhen, Schauplatz des letzten Großkampfes der deutschen Ostfront im April 1945.

Kosten

Beitrag pro Person: 245,00 €
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconSa, 02.10.2021 -
So, 03.10.2021
  • Exkursionsleiter: Dr. Christian Zöllner
Beitrag pro Person: 245,00 €

Ansprechpartner

Ute Köster
Frau Ute Köster
Verwaltung
Niemannsweg 78
24105 Kiel

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

slide-up