Allianz der Autoritären – Wie stark ist das Bündnis zwischen China und Russland?

Seit einigen Jahren formiert sich ein autoritäres Bündnis zwischen Russland und China gegen ein westlich-geprägtes Wertebündnis von EU und NATO. Gemeinsame militärische Übungen, engere wirtschaftliche Kooperation oder verstärkte Zusammenarbeit in internationalen Organisationen verdeutlichen diese Entwicklung. Die Zusammenarbeit zwischen Peking und Moskau hat seit dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine eine neue Dimension erreicht. Die Volksrepublik China ist eines der wenigen Länder, das die Tür zu Russland weiterhin offenhält. Auch das Wochenmagazin „The Economist“ titelte im März 2022: „The alternative world order“ und stellt im Leitartikel die Bedeutung heraus, dass die chinesische Sichtweise auf das westliche Wertebündnis maßgeblich vom Krieg in der Ukraine abhänge. Wir wollen gemeinsam mit Frau Dr. Stanzel klären, wie die russisch-chinesische Zusammenarbeit zu interpretieren ist.

Frau Dr. Angela Stanzel ist Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Asien der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin (SWP). Ihre Schwerpunkte sind China, Südasien, Afghanistan, Sicherheits- und Verteidigungspolitik sowie Streitkräfte und Militär.


Eine Abendveranstaltung aus dem Gesprächskreis Außenpolitik. 

Kosten

Beitrag: kostenlos
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconMi, 12.10.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr
  • Vortragende : Dr. Angela Stanzel
    Wissenschaftlerin in der Forschungsgruppe Asien der Stiftung Wissenschaft und Politik in Berlin (SWP)
Beitrag: kostenlos

Ansprechpartner

Marcia Mimura
Frau Marcia Mimura
Geschäftsführerin
Niemannsweg, 78
24105 Kiel
slide-up