Rassismus entlarven: Aktiv gegen Vorurteile

Das Ziel des Workshops besteht darin, Arbeitnehmer zu sensibilisieren und zu befähigen, aktiv gegen Vorurteile vorzugehen und Rassismus am Arbeitsplatz zu entlarven, um nicht nur eine inklusive und respektvolle Arbeitsumgebung zu fördern, sondern auch einen Beitrag als Bürger zu leisten, indem sie gegen Rassismus handeln und darauf reagieren.

Inhaltliche Schwerpunkte sind (je nach Gewichtung durch die Teilnehmenden):

  • Sensibilisierung für verborgenen oder subtilen Rassismus am Arbeitsplatz,
  • Förderung von interkultureller Kompetenz und Zusammenarbeit,
  • Strategien zur konstruktiven Konfliktbewältigung in Bezug auf rassistische Vorurteile
  • Förderung einer inklusiven Arbeitsumgebung durch Maßnahmen zur Vielfalt und Chancengleichheit

Kosten

Preis auf Anfrage
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Preis auf Anfrage

Ansprechpartner

Dr. Richard Nägler
Herr Dr. Richard Nägler
Programmleiter
Niemannsweg 78
24105 Kiel
kostenpflichtige Veranstaltung

Das könnte Sie ebenfalls interessieren

slide-up