#Boarding21 – Bundeswehr und Social Media

#Boarding21 – Bundeswehr und Social Media

Online-Barcamp

Mit #Boarding21 geht das Online-Barcamp zu Bundeswehr, Führung und Social Media in die dritte Runde. Gemeinsam wollen wir uns dabei in gewohnter Diskussionsfreude mit dem Verhältnis Bundeswehr, Führung und Social Media auseinander setzen.

Wie könnte die sicherheitspolitische Kommunikation der Bundeswehr verbessert werden? Welche Lektionen sind aus dem Afghanistan-Abzug und #Fackelgate zu ziehen? Wie begegnet man Desinformation?

Diese sind nur einige Fragen, die auf der Veranstaltung thematisiert werden können. Denn: Die Agenda bestimmt ihr.

Im klassischen Barcamp-Format laden wir euch dazu ein, selbst Themen und Beiträge einzubringen. Auf eure Perspektiven freuen wir uns!

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Freundeskreis Seebataillon

und Sascha Stoltenow alias @bendlerblogger statt.

Begrüßung

Jan Wilhelm Ahmling, HEAsecura

Begrüßung und Vorstellung der Idee: Online-Barcamp

Sascha Stoltenow, @bendlerblogger

Themenvorstellung und Themenwahl

Themenrunde 1

mit bis zu 4 Themenräumen

Pause und Wechsel der Räume

Themenrunde 2

mit bis zu 4 Themenräumen

Abschlussrunde und Feedback

Ablauf

Begrüßung

Jan Wilhelm Ahmling, HEAsecura

Begrüßung und Vorstellung der Idee: Online-Barcamp

Sascha Stoltenow, @bendlerblogger

Themenvorstellung und Themenwahl

Themenrunde 1

mit bis zu 4 Themenräumen

Pause und Wechsel der Räume

Themenrunde 2

mit bis zu 4 Themenräumen

Abschlussrunde & Feedback

Kosten

Beitrag pro Person: kostenlos
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconDo, 09.12.2021 | 15:00 - 18:30 Uhr
Veranstaltungsort Icononline
  • Vortragender: Sascha Stoltenow
    @bendlerblogger
Beitrag pro Person: kostenlos

Ansprechpartner

Jan Wilhelm Ahmling
Herr Jan Wilhelm Ahmling
Referent
Niemannsweg 78
24105 Kiel
slide-up