#BlauLichtSH – Einsatzkommunikation & Social Media

BlauLichtSH

Einsatzkommunikation & Social Media
Herausforderungen & Chancen

Ob Ahrtal, Covid-19-Pandemie oder regionale Einsatzlagen: Die Lage wird heute auch durch soziale Medien gleichbedeutend mitbestimmt. Krisenkommunikation ohne Social Media ist undenkbar geworden. Daher ist Social Media als Mittel der einsatzbegleitenden Kommunikation längst Alltag in den Blaulichtorganisationen – von Polizei, Feuerwehren, Rettungsdiensten oder im Katastrophenschutz. Die Trendlandschaft im diesem Bereich entwickelt sich sehr dynamisch und so sind Orte zum Austausch über Herausforderungen und Chancen von Krisenund Einsatzkommunikation in Sozialen Medien gefragt.

Genau hier will #BlauLichtSH ansetzen. Als Format möchte es Erfahrungen und Trends aus den unterschiedlichen Perspektiven der Blaulichtorganisationen zusammenführen. Was funktioniert bei der Polizei? Welche positiven Erfahrungen liegen beim THW und Feuerwehren vor?

#BlauLichtSH will eine gemeinsame Plattform für den Austausch und das gemeinsame Lernen bieten, um Beispiele von Krisenkommunikation anwendungsorientiert zu diskutieren.

Während der Veranstaltung wird es folgende Impulsvorträge geben:

  • „Lagebild und Einsatzkommunikation & Social Media: Herausforderungen“
    Jan Müller-Tischer, Dozent für Social Media Landesfeuerwehrschulen Schleswig-Holstein und Hessen, Dozent für Krisenkommunikation an der BABZ, vor-der-Lage.de

 

  • “Informationsflut: Social Listening und Community Management”
    Dennis Schneider, Pressesprecher, Landespolizeiamt des Landes Schleswig-Holstein

 

  • „Sicherheit im Einsatz durch Open-Source-Intelligence (OSINT) in Einsatzstellen“
    Franziska Ludewig, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutsche Hochschule der Polizei, Münster

 

  • „Virtual Operation Support Teams (VOST) – Lektionen aus 2021”
    Ralf Daniel, Dozent an der Polizeiakademie Niedersachsen und stellvertretender Leiter des VOST THW

Im Anschluss findet eine ausführliche Diskussion statt.

Ablauf

Begrüßung

Jan Wilhelm Ahmling, HEAsecura

Impuls: "Lagebild Krisenkommunikation & Social Media: Herausforderungen"

Jan Müller-Tischer, Dozent für Social Media Landesfeuerwehrschulen Schleswig-Holstein und Hessen, Dozent für Krisenkommunikation an der BABZ, vor-der-Lage.de

Wrap-Up

Impuls: „Sicherheit im Einsatz durch Open-Source-Intelligence (OSINT) in Einsatzleitstellen“

Franziska Ludewig, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutsche Hochschule der Polizei, Münster

Impuls: „Virtual Operation Support Teams (VOST) – Lektionen aus 2021“

Ralf Daniel, Dozent an der Polizeiakademie Niedersachsen und stellvertretender Leiter des VOST THW

Diskussion und Austausch

Next steps & Abschlussrunde

Jan Wilhelm Ahmling, HEAsecura

Kosten

Beitrag pro Person: kostenlos
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconMo, 13.12.2021 | 18:00 - 20:15 Uhr
Veranstaltungsort Icononline
  • Vortragender: Jan Müller-Tischer
    Dozent für Social Media Landesfeuerwehrschulen Schleswig-Holstein und Hessen, Dozent für Krisenkommunikation an der BABZ, vor-der-Lage.de
  • Vortragender: Dennis Schneider
    Pressesprecher Landespolizeiamt
  • Vortragende: Franziska Ludewig
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Deutsche Hochschule der Polizei, Münster
  • Vortragender: Ralf Daniel
    Dozent an der Polizeiakademie Niedersachsen und stellvertretender Leiter des VOST THW
Beitrag pro Person: kostenlos

Ansprechpartner

Jan Wilhelm Ahmling
Herr Jan Wilhelm Ahmling
Referent
Niemannsweg 78
24105 Kiel
slide-up