Aktuelle Situation im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine

Mehr als ein halbes Jahr ist der russische Angriffskrieg in der Ukraine zu beobachten. Die Auswirkungen sind auf allen gesellschaftlichen Ebenen erkennbar; viele Bürgerinnen und Bürger sind unsicher und haben (Existenz-)Ängste. Zugleich steht die Landes- und Bundespolitik sowie die gesamte internationale Gemeinschaft vor Herausforderungen, die stark an den Kalten Krieg erinnern. Wir möchten mit diesem Seminar dazu beitragen, die historischen sowie gegenwärtigen Spannungsverhältnisse in Europa, aber besonders zwischen der Ukraine und Russland zu verstehen und zu reflektieren. Dabei spielen auch Themen der hybriden Kriegsführung eine zentrale Rolle.

Ablauf

9.00 Uhr
Begrüßung und Eröffnung
9.15 Uhr
Europa nach 1990: Erweiterung & „the end of history“
11.00 Uhr
Russisch-Europäische Beziehungen 2000 – 2022
12.30 Uhr
Mittagessen
13.30 Uhr
Hybride Kriegsführung & „information warfare"
15.00 Uhr
kleine Pause
15.30 Uhr
Aktuelle Situation: Russischer Angriffskrieg & die Rolle der Medien
16.30 Uhr
Reflexion und Auswertung
17.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Kosten

Beitrag pro Person: 10,00 €
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconMi, 26.10.2022 | 09:00 - 17:00 Uhr
  • Dozent: Dr. Ralf Bambach
Beitrag pro Person: 10,00 €

Ansprechpartner

Dr. Richard Nägler
Herr Dr. Richard Nägler
Niemannsweg 78
24105 Kiel
slide-up