ABGESAGT | Welche Stimme hat Europa in der Welt? Zwischen US-Wahlkampf und chinesischem Hegemoniestreben

Wir möchten dazu beitragen, die Infektionsketten zum Coronavirus (COVID-19) zu unterbrechen und damit die Ansteckungsmöglichkeiten zu reduzieren. Daher haben wir uns dazu entschieden, diese Veranstaltung abzusagen. Wir bemühen uns, einen Nachholtermin zu finden und informieren Sie darüber rechtzeitig.

In einem Zeitalter zunehmender Konkurrenz  der Großmächte USA und China sowie zunehmender innerer Zerstrittenheit steht die Europäische Union vor unterschiedlichen, vor allem aber weltpolitischen Herausforderungen. Ursula von der Leyen, als designierte EU-Kommissionspräsidentin, hat die zukünftige EU-Kommission als „wahrhaft geopolitische Kommission“ betitelt. Das Seminar gibt einen Einblick in die Herausforderungen der EU auf weltpolitischer Ebene und erklärt die innere politische Lage der Europäischen Union nach den Wahlen des vergangenen Jahres. Dabei wird auch das Verhältnis der EU zu den USA und der Volksrepublik China betrachtet.

Kosten

Beitrag pro Person: 35,00 €
Veranstaltung teilen:

Rahmendaten

Uhrzeit IconDo, 07.05.2020 | 09:00 - 17:00 Uhr
  • Vortragender: Dr. Ralf Bambach
Beitrag pro Person: 35,00 €

Ansprechpartner

Jan Wilhelm Ahmling
Herr Jan Wilhelm Ahmling
Referent
Niemannsweg 78
24105 Kiel
slide-up