Bildungsurlaub

Allgemeine Informationen 

Für wen?

  • Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Schleswig-Holstein
  • Auszubildende
  • Beamte des Landes und der Kommunen, Richterinnen und Richter

Wieviel?

  • 5 Tage pro Jahr (bei 5 Tagen Arbeit pro Woche), Zusammenfassung von 2 Jahren für längere Seminare ist möglich, Antragstellung auf „Verblockung“ im lfd. Jahr
  • Frühestens 6 Monate nach Beginn des Beschäftigungsverhältnisse

Art der Veranstaltung

  • allgemeine, politische Weiterbildung (→ HEAlabora)
  • 5 Tage
  • 7 Zeitstunden, inkl. Pausen täglich

Rechtsgrundlagen in Schleswig-Holstein

Zuständige Einrichtung

Investitionsbank Schleswig-Holstein
Bereich Arbeitsmarktförderung (Fleethörn 29 – 31, 24103 Kiel); weitere Informationen.

Weitere Informationen und FAQs

sind auf der Homepage des Landes Schleswig-Holstein zu finden

 

Fünf Schritte zur Bildungsfreistellung

Schritt 1: Auswahl

Wählen Sie eine passende Weiterbildungsveranstaltung aus, die für die Bildungsfreistellung zertifiziert ist.

Schritt 2: Gespräch mit dem Arbeitgeber

Sie informieren Ihren Arbeitgeber über Ihre geplante Weiterbildung und stellen Einvernehmen über den Termin der Freistellung her. Wichtig: Spätestens 6 Wochen vor Beginn der Weiterbildung muss die Teilnahmeabsicht dem Arbeitgeber mitgeteilt werden. Hierbei ist auch der Nachweis für die Anerkennung vorzulegen. Den Nachweis erhalten Sie von uns.

Schritt 3: Anmeldung

Sie melden sich bei uns verbindlich für die Weiterbildung an.

Schritt 4: Teilnahme

Sie schließen die Weiterbildung erfolgreich ab und erhalten von uns eine Teilnahmebescheinigung.

Schritt 5: Teilnahmebescheinigung

Nach der Weiterbildung bescheinigen Sie Ihrem Arbeitgeber Ihre Teilnahme.

Unsere Seminarbedingungen

Allgemeines

Die Zahl der Teilnehmenden pro Seminar liegt in der Regel zwischen 12 und 20 Personen. Die Kosten für die An- u. Abreise sind von den Teilnehmern zu tragen. Falls Sie eine Fahrgemeinschaft bilden wollen, informieren Sie uns bitte, wir sorgen dann für den Austausch der entsprechenden Kontaktdaten. 

Anmeldung

Jeder Interessierter kann sich zu unseren Seminarangeboten anmelden. Über die Berücksichtigung der Teilnahme an den Seminaren entscheidet der Veranstalter, in der Regel gilt der Zeitpunkt der
Anmeldung. Bei einigen Seminaren, die sich an bestimmte Zielgruppen richten, können sich Zugangsbeschränkungen ergeben. Einzelheiten sind bei der Hermann Ehlers Akademie (Programmbereich HEAlabora) zu erfragen. Die Anmeldung erfolgt auf der entsprechenden Webseite. Falls Sie keinen Zugang zum Internet haben, rufen Sie uns an – wir senden Ihnen ein Formular zu. Jede Teilnahme wird von uns schriftlich bestätigt und ist danach verbindlich.

Teilnahmebeiträge und Bezahlung

Teilnahmegebühren sind bis spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn auf unser Konto bei der Förde Sparkasse (IBAN: DE52210501701400068415 ) zu zahlen. Bitte geben Sie Rechnungsnummer, Absender*innen und Seminarnummer an.

Rücktritt durch die Teilnehmenden

Den Teilnehmenden mit Verbrauchereigenschaft steht ein Widerrufsrecht zu, sofern es nicht durch § 312 g Abs. 2 BGB aus geschlossen ist. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage und der Widerruf kann ohne die Angabe von Gründen erfolgen. Der Widerruf bedarf der Textform. Auch Seminarabmeldungen, die nicht im Rahmen des Widerrufs erfolgen, müssen schriftlich erfolgen. Bei einer Abmeldung früher als sechs Wochen vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30 €. Bei späterer Abmeldung oder Nichtantritt ist der volle Teilnahmebeitrag zu zahlen, wenn kein Ersatz gefunden wird. Sofern die entstehenden Ausfallkosten (Stornogebühren der Bildungsstätte, entgangene Fördermittel) den Teilnahmebetrag übersteigen, behält sich die Hermann Ehlers Akademie vor, diese Kosten in voller Höhe zu berechnen.

Rücktritt durch den Veranstalter

Die Hermann Ehlers Akademie behält sich vor, ein Seminar abzusagen, wenn die erforderliche Teilnehmendenzahl (in Abhängigkeit von den jeweiligen Förderrichtlinien) sechs Wochen vor Seminarbeginn nicht erreicht ist und wenn ein Seminar wider Erwarten keine Förderung erhält. Bereits gezahlte Teilnahmebeiträge werden erstattet.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Richard Nägler
Herr Dr. Richard Nägler
Niemannsweg 78
24105 Kiel

Veranstaltungen

slide-up