HEA

Verleihung Hermann Ehlers Preis 2016

Der Hermann Ehlers Preis 2016 ging an den Präsidenten Rumäniens, seine Exzellenz Klaus-Werner Johannis. Der Preisträger wurde im Jahr 2000 unter großer internationaler Beachtung Bürgermeister von Hermannstadt und im Jahr 2014 Vorsitzender der Nationalliberalen Partei (PNL). Im selben Jahr wurde er Präsident Rumäniens. Als Siebenbürger Sachse in Rumänien verkörpert er die Stärke der Regionen in einem geeinten Europa. Durch seine Präsidentschaft hat Rumänien in der EU eine starke Stimme bekommen; Rumänien ist bei der Etablierung europäischer Standards auf dem Weg zum Musterschüler. Die Laudatio auf den Preisträger hielt Dr. Bernd Fabritius, wie der Preisträger auch selbst Siebenbürger Sachse. Musikalisch umrahmt wurde die Zeremonie durch eine Einlage von Prof. Justus Franz.

Neue Videos aus allen Rubriken

Mit freundlicher
Unterstützung des
Offenen Kanals Kiel