Politik,Bildung,Kiel,CDU,JU,Demo,Umfragen,Jugend,Hermann,Ehlers,Akademie,Stiftung,Villa78,Politische bildung,politische,Referent,Influencer,gesellschaftlich,öffentlich,volksnah,trump,usa,amerika,wahl,wahltrend,Krise,Meinungsbild,bevölkerung,Heimat,Staat,Kirche,Demokratie,Europa,demokratisch,europäisch,Rolle,Brexit,Mitte,Zweifel,Utz,Schliesky,Direktor,Schleswig,Holstein,Schleswig-Holstein,Landtag,Vorstand,Intitut,CAU,Christian,Albrechts,Universität

Vorwärts in die Vergangenheit? (28.09.2017)

Die Fraglosigkeit unseres Staates und der Europäischen Union einschließlich unserer politischen Systeme ist Skepsis und Zweifeln gewichen. Neben erkennbaren Bestrebungen zur Abschaffung freiheitlicher demokratischer Grundordnungen sind diese Zweifel in der Mitte unserer europäischen Gesellschaften angekommen. Dabei wird zu wenig über den Staat und seine Rolle zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen nachgedacht. Der Vortrag beleuchtet daher die Grundzüge und die historische Entwicklung der deutschen Staatlichkeit und überprüft ihre Tauglichkeit für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Von der Digitalisierung über die gestiegenen demokratischen Partizipationswünsche bis hin zur Problemlösungsfähigkeit unseres politischen Systems reichen die Fragestellungen, denen an diesem Abend nachgegangen werden soll. Prof. Dr. Utz Schliesky ist Direktor des Schleswig-Holsteinischen Landtages und Geschäftsführender Vorstand des Lorenz-vonStein-Instituts für Verwaltungswissenschaften an der ChristianAlbrechts-Universität zu Kiel.

Weitere Videos

Neue Videos aus allen Rubriken

Mit freundlicher
Unterstützung des
Offenen Kanals Kiel

,e