Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Wohin geht die AfD? Was will die AfD? Wie die Partei Deutschland verändert.

Die AfD bleibt ein Phänomen in der deutschen Parteienlandschaft. Sie ist mittlerweile in Bundestag, EU-Parlament und allen Landtagen vertreten und könnte sich in den neuen Bundesländern zu einer neuen Volkspartei entwickeln. Zugleich steht u.a. das Verhältnis der Partei zu rechtsextremen Gruppen in der Kritik. Die Rufe, die Partei solle vom Verfassungsschutz beobachtet werden, nehmen zu. Zugleich scheinen die anderen Parteien noch kein Rezept gefunden zu haben, wie sie Wähler von der AfD zurückgewinnen können.

Justus Bender, geboren 1981, hat Philosophie in Frankfurt am Main studiert. Er war Autor der Wochenzeitung DIE ZEIT und Redakteur von ZEIT CAMPUS. Im Jahr 2010 arbeitete er mehrere Monate als Fellow des Arthur F. Burns-Programms für den Boston Globe in den USA. Bender schrieb für das ZEITmagazin, das Ressort CHANCEN der ZEIT, ZEIT CAMPUS und die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung. Seit 2012 arbeitet er als Redakteur im Ressort Politik der FAZ.