Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

ABGESAGT | Wie überschuldet sind wir? Auslöser und Auswege aus der finanziellen Krise

Fast sieben Millionen Menschen in Deutschland sind überschuldet, dennoch wissen wir nur wenig darüber, wie es zu finanziell schwierigen Situationen kommt. Überschuldung ist ein komplexer Prozess mit vielfältigen Auswirkungen. Das Thema Überschuldung gewinnt aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen Situation in Folge der Covid-19-Pandemie zwar an Bedeutung, aber wird das auch Konsequenzen für den künftigen Umgang mit der Thematik haben? Beschäftigen möchten wir uns bei der Abendveranstaltung mit den Fragen: Was ist Überschuldung? Wie kann sie vermieden werden? Wo liegen Verantwortlichkeiten?
Und was können wir aus der Covid-19 Pandemie in Bezug auf Überschuldung(svermeidung) lernen.

Dr. Sally Peters ist geschäftsführende Direktorin am iff. Sie verfügt über mehrjährige Erfahrung als Schuldnerberaterin und wissenschaftliche Mitarbeiterin.

Dr. Hanne Roggemann ist seit 2020 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am iff tätig. Seit 2020 ist sie zertifizierte Expertin im Bereich Sustainable Finance.