Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Wer ist das Volk? Das Verhältnis von Populismus und Demokratie

Im Jahr 2019 hat die AfD ihren Einzug in allen 16 Länderparlament der Bundesrepublik Deutschland vollendet. Kritiker werfen der AfD vor, dass sie populistische Ideen vertrete und eine Spaltung der Gesellschaft herbeiführe. Die jüngste Shell-Studie hat gezeigt, dass gerade junge Menschen anfällig für rechtspopulistische Gedanken sind.

Aber was ist eigentlich (Rechts-)Populismus und warum wird in ihm eine Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung gesehen? Dieses Seminar geht diesen Fragen nach und wirft dabei auch einen Blick über den Tellerrand in andere europäische Länder und die USA.

Ziel des Seminars ist es, junge Menschen dafür zu sensibilisieren, populistische Strömungen zu erkennen, und ihnen zu vermitteln, welchen (schützenswert) Wert Demokratie - auch für ihr eigenes Leben - besitzt.