Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

25.10.2019

am Nachmittag Flug von Hamburg nach Kapstadt

26.10.2019

Am Morgen Ankunft in Kapstadt, Transfer zum Hotel, am Nachmittag erste Stadterkundung per Bus mit dem Castle of Good Hope, dem Malaienviertel mit Minaretten und Moscheen, dem Signalhügel mit einem herrlichen Blick auf die Stadt; bei gutem Wetter Seilbahnfahrt auf den Tafelberg

Abendessen und Übernachtung in Kapstadt

27.10.2019

Bootsfahrt von Hout Bay zum Duiker Island, wo es sich Zigtausende Pelzrobben gut gehen lassen mit fabelhaften Blicken auf die Stadt und ihre bevorzugten Wohnlagen; dann weiter zum Cape of Good Hope Nature Reserve. Auf einer spektakulären Straße (Chapman's Peak Drive) nähert man sich dem Kap; am Nachmittag Spaziergang entlang des Boulders Beach und Beobachtung der zahlreichen Pinguinkolonien,

Abendessen und Übernachtung in Kapstadt

28.10.2019

Morgens die National Botanic Gardens of Kirstenbosch, die den ganzen Artenreichtum von Flora und Fauna dieses gesegneten Landstrichs dokumentieren, dann nach Groot Constantia, der Wiege der südafrikanischen Weinkultur, Besichtigung des Weinkellers, nachmittags Fahrt nach Norden Richtung Cederberge

Abendessen und Übernachtung in Clanwilliam

29.10.2019

Fahrt in den Cederberg Naturpark, eine bis über 2000m hohe Gebirgskette mit bizarren Schluchten, roten Felsen, Spaziergang zu sehr sehenswerten Buschmannzeichnungen;

Rückfahrt - je nach Zeit über den West Coast National Park - nach Malmesbury

Grillabend in Malmesbury in privatem Umfeld

Abendessen und Übernachtung in Stellenbosch

30.10.2019

In das wundervolle Kapweinland rund um Stellenbosch: Rundfahrt zu Höhepunkten kap-holländischer Architektur und Hugenottenerbe in Stellenbosch, Paarl (mit dem Sprachmonument), Franschhoek (mit dem Hugenotten-Denkmal) und Tulbagh; unterwegs Weinverkostung in Boschendal

Abendessen und Übernachtung in Stellenbosch

31.10.2019

Fortsetzung der Rundfahrt zu Höhepunkten kap-holländischer Architektur und Hugenottenerbe in Stellenbosch, Paarl, Franschhoek, unterwegs Weinverkostung bei Nederburg (Paarl ) Abendessen und Übernachtung  in Stellenbosch

01.11.2019

Fahrt nach Hermanus, einem schönen Seebad an der Küste mit Seepromenade und Ausblicken auf den Ozean; Hermanus ist berühmt für seine Buckelwale und ihren sirenenhaften „Gesang“; Bootsfahrt in der Hoffnung, Wale zu Gesicht zu bekommen;  Weiterfahrt zum Cape Agulhas, dem südlichsten Punkt des afrikanischen Kontinents, wo sich Atlantik und indischer Ozean begegnen

Abendessen und Übernachtung in Arniston

02.11.2019

Weiterfahrt über Swellendam (Drostdy Museum Komplex) und Bontebok Nationalpark (berühmt wegen Bontebok-Antilopen) in Richtung Mossel Bay

Abendessen und Übernachtung in Mossel Bay

03.11.2019

Stadtbummel durch Mossel Bay mit Hafen; dann über die berühmte Gardenroute mit ihrem Wechselspiel von dichten Wäldern und einsamen Stränden und Stadtbummel in George und Abstecher zum Outeniquapass -  zum Wilderness National Park, dessen Seen und Sümpfe ein Paradies für Wasservögel sind

Abendessen und Übernachtung in Knysna

04.11.2019

Stadtbummel durch das reizende Städtchen Knysna mit dem Millwood House und dem Knysna Forest, dem größten Waldgebiet des ansonsten waldarmen Südafrika, Ausflug in das Featherbed Naturreservat, ein unberührtes Stück Paradies auf den „Western Heads“; Bootsfahrt auf der Lagune und am Nachmittag Wanderung von ca. 2,2 Km durch den einheimischen Küsten-Urwald, vorbei an riesigen Sandsteinhöhlen und entlang der Lagune

Abendessen und Übernachtung in Knysna

05.11.2019

Über Plettenberg Bay mit wundervollen Sandstränden zum Tsitsikamma Forest und National Park mit seiner üppigen Vegetation, Farnen, alten Bäumen, Blumen und einem Wildleben, das von Delphinen und Walen an der Küste bis zu Affen und Antilopen im Inland reicht; am Nachmittag nach Port Elizabeth

Abendessen und Übernachtung in Port Elizabeth

06.11.2019

Morgens kurze orientierende Stadtrundfahrt in Port Elizabeth und Stadtbesichtigung mit dem Campanile und den Donkin-Houses; dann Weiterfahrt zum Addo African Home, am Nachmittag erste Pirschfahrt im Addo Elefant Park auf der Suche nach den Dickhäutern und weiteren Wildtieren, Abendessen und Übernachtung im Addo African Home

07.11.2019

Fortsetzung der Tierbeobachtungen im Addo Elefant Park mit Pirschfahrten jeweils am frühen Morgen und am Nachmittag vor Sonnenuntergang Vollverpflegung inklusive Mittagessen und Übernachtung im Addo African Home

08.11.2019

Zurück nach Port Elizabeth, am Nachmittag Heimflug über Johannesburg nach Hamburg

09.11.2019

Ankunft in Hamburg