Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Konfliktraum Ostsee: Historische Bilanz & Zukunftsperspektiven

Angesichts der zahlreichen politischen und militärischen Auseinandersetzungen in der Geschichte der Ostseeregion ist es mehr als berechtigt, hier von einem ausgesprochenen Konfliktraum zu sprechen.

Auf der wisschenschaftlichen Tagung soll eine historische Bilanz dieser langwierigen und differenziert zu betrachtenden Konflikthistorie gezogen werden. Ebenso sollen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund brandaktueller politisch-militärischer Entwicklungen, Zukunftsperspektiven der Ostseeregion fundiert erörtert werden. Verschiedene Vorträge renommierter Wissenschaftler nehmen Konfliktgeschichten in der Ostsee vom 11. bis zum 20. Jahrhundert vertiefend in den Blick; eine Podiumsdiskussion wird Chancen und Gefahren der derzeitigen Entwicklungslinien erörtern. 

Am Abend findet 19 Uhr ein Podiumsgespräch statt, das die Zukunftsperspektiven der Ostsee fokussiert. Es werden Podiumsteilnehmer aus der Bundeswehr, GEOMAR, IfW und dem ISPK erwartet.