Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges

Das Seminar blickt auf 75 Jahre Nachkriegsgeschichte für Deutschland, Europa und die Welt. Der Zweite Weltkrieg, die Zweite Katastrophe für die moderne Welt, hat die Weltordnung neu zusammengestellt. Im Seminar werden diese Jahre skizziert, angefangen von der Stunde „0“ bis zur Wiedervereinigung Deutschlands und Europa, um auf gegenwärtige Konfliktlinien zu schließen. Was lernt Deutschland und Europa aus dem Zweiten Weltkrieg und mit welchen Erfolgen glänzt unsere Politik, Wirtschaft und Gesellschaft in der Welt?

Schwerpunkte sind, u.a.

  • Die zweite Katastrophe für die moderne Welt
  • Stunde „0“?
  • Wiedervereinigungen – Deutschlands und Europas
  • Gegenwärtige Konfliktlinien

Das Seminar ist als Lehrerfortbildung durch das IQSH anerkannt.
Zudem kann für das Seminar auch Bildungsurlaub beantragt werden.