Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Strategische Herausforderungen für die Deutsche Marine.

Die Deutsche Marine steht vor einer Reihe von strategischen Herausforderungen: Die sicherheitspolitische Lage in der Ostsee fordert genauso ihre Aufmerksamkeit wie die globalen, auch maritimen Verschiebungen. Nach einem Vierteljahrhundert Schrumpfkurs und Sparzwang muss die Marine gleichzeitig die Flotte erneuern und vergrößern, ihren Nachwuchs werben und – als Dauerbaustelle – ihre Rolle in der Außen- und Verteidigungspolitik sowie ihre Position in der Gesellschaft immer wieder neu justieren. Der Vortrag wirft Schlaglichter auf die größten Baustellen der Marine aus politikwissenschaftlicher Sicht.

Sebastian Bruns leitet seit Januar 2016 die Abteilung Maritime Strategie & Sicherheit (Center for Maritime Strategy & Security). Er hat die Studie „US Naval Strategy and National Security. The Evolution of American Maritime Power“ (Routledge, London 2017) verfasst und verantwortet als Direktor die Kiel Seapower Series. Er ist Initiator des Kiel International Seapower Symposiums. Seine Arbeitsschwerpunkte sind deutsche und amerikanische Marinestrategie.