Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Grundlagen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

In vielen Dienststellen, Vereinen, Kommunen und kleinen Unternehmen wird die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gerne
jemandem „aufs Auge gedrückt”. Dabei handelt es sich um eine Arbeit, die Sensibilität und handwerkliches Know-How erfordert. Das beginnt mit der Frage, wie und wann ich Kontakt mit Journalisten aufnehme und reicht hin bis zur professionellen Vor- und Aufbereitung von Pressemeldungen.

Geplant ist ein Besuch der Sitzung der Landespressekonferenz mit anschließendem Gedankenaustausch mit dem Sprecher der LPK.

Günther Jesumann war Tageszeitungsredakteur, Pressesprecher einer Industrie- und Handelskammer und eines bundesdeutschen Versicherungskonzerns. Er hat dem deutschen Journalistenverband Schleswig-Holstein vorgestanden und ist Kuratoriumsmitglied der Hamburger Akademie für Publizistik. An der Fachhochschule Kiel ist er Dozent im Fachbereich Medien und unterrichtet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Unternehmenskommunikation.

Teilnehmerzahl: max. 10