Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Ethikunterricht in der Schule?

Ethik als Schulfach wird in Bayern in allen Jahrgangsstufen (1-12) mit zwei Stunden in der Woche unterrichtet. Daraus ergibt sich die Möglichkeit, Kompetenzen langfristig und zielgerichtet aufzubauen und eine Vielzahl an ethisch relevanten Themenbereichen zu behandeln. Besondere Kennzeichen des Unterrichts sind dabei Interdisziplinarität und Handlungsorientierung.

Sein Vortrag stellt das Konzept für den Ethikunterricht in Bayern vor – und geht dabei vor allem auf Fragen der Wirksamkeit von Unterricht und dessen Umsetzung ein.

Rolf Roew unterrichtet Ethik, Philosophie, Englisch und Sport am Gymnasium Weilheim und ist Fachberater Ethik für die Gymnasien in Bayern. Unter anderem hat er die Lehrplankommissionen für die letzten beiden Lehrplangenerationen für Ethik an den bayerischen Gymnasien geleitet und veröffentlicht Literatur zur Fachdidaktik der Ethik und der Philosophie.