Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Dialogforum Klima & Nachhaltigkeit

Im Vorfeld der UN-Klimakonferenz im Dezember in Santiago de Chile möchten wir über realistische Handlungs- und Umsetzungsmöglichkeiten diskutieren, die auf der Mikro- und Mesoebene platziert werden, um den CO2-Ausstoß zu reduzieren.

Schwerpunkt im Dialogforum ist der kritische und fachliche Austausch zu Maßnahmen, die zum Klimaschutz beitragen. Die Ergebnisse sollen dann sogleich erörtert und auf ihre Umsetzbarkeit analysiert werden. Dazu werden Akteure aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Schule eingeladen, um auf einer multiprofessionalen Ebene alle Perspektiven einzubeziehen.

Verbunden mit dem Ziel, dass jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin weiß, wie er/sie zur Reduzierung von CO2 bewusst, aktiv und nachhaltig beitragen kann, soll diese Veranstaltung als Impuls für zukünftige Veranstaltungen dienen, um auch regional zu agieren und dieses Format anzubieten.

Das Dialogforum wird begleitet von:

Das Programm folgt in Kürze.

Die Keynote hält Prof. Dr. Katja Matthes