Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Der grüne Etikettenschwindel

Vor zehn Jahren schrieb Kreutzberger den Bestseller „Die Ökolüge: Wie Sie den grünen Etikettenschwindel durchschauen”. In diesem Buch blickt er hinter die schöne heile Welt der tausend bunten Siegel und Zertifikate, die dem Verbraucher einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen versprechen wollen. Dabei entlarvt er gezielte Falschinformationen und gut geplante Kampagnen und Methoden des „Greenwashing”, des Grünfärbens umweltzerstörender Technologien und Geschäftsmodelle. Heute schreibt er, mit einer Dekade Abstand, an dem Folgebuch „Die Verbraucherfalle”, das zur Leipziger Buchmesse 2020 erscheinen wird. Hierin kommen alle untersuchten Branchen (und mehr) noch einmal auf den Seziertisch: Wer meint es wirklich ernst und wer blufft noch immer?

Stefan Kreutzberger ist Politikwissenschaftler und beruflich als freier Journalist und Buchautor tätig. Seine Schwerpunktthemen sind Umwelt- und Verbraucherschutz sowie internationale Entwicklungspolitik.