Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

! WIRD VERSCHOBEN ! Demokratie in der Krise

Leider müssen wir - auf Grundlage des aktuellen Infektionsgeschehens - diese Veranstaltung absagen. Wir beabsichtigen die Veranstaltung am 18. November 2021 nachzuholen. Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Demokratisieren wir unsere Demokratie kaputt? Wir stellen diese provokante Frage, um kritisch auszuloten, wie stark/schwach unsere Demokratie ist. Dabei fokussieren wir besonders eine der Hauptgefahren für unsere Demokratie: den Populismus. Selbstkritisch will das Seminar erörtern, wie viel Volk Demokratie  verträgt und ob nicht sogar die Demokratie ein Auslaufmodell ist, angesichts der globalen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Schwerpunkte sind u.a.:

  • Institutionalisierung der Demokraite
  • Wieviel Volk verträgt die Demokratie?
  • Populismus
  • Demokratie – ein Auslaufmodell?

Das Seminar ist als Lehrerfortbildung durch das IQSH anerkannt.
Zudem kann für das Seminar auch Bildungsurlaub beantragt werden.