Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Klima, Wasser, Energie – Sicherheitspolitische Determinanten der Zukunft

Anlässlich des Weltwassertages der Vereinten Nationen am 22. März 2020 rückt das Seminar die Bedeutung der Ressource Wasser als Konfliktstoff und Überlebensressource in den Mittelpunkt. Angesichts klimatischer Veränderungen und der steigenden Nachfrage nachwachsender Ressourcen für die Energiegewinnung stellt sich die Frage, welchen Einfluss Wassermanagement auf Konflikt und Konfliktbeilegung hat.

Wasser bildet weiterhin die Grundlage für landwirtschaftliche Produktion, Ernährung und auch Entwicklung. Dieser Zusammenhang wird durch einen interaktiven Seminarinput begleitet.

Das Seminar beleuchtet die Ressource Wasser in unterschiedlichen Facetten und macht die Wechselwirkungen zu anderen Politikfeldern deutlich.

Das Seminar ist als Lehrerfortbildung anerkannt.