Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

20.05.2018

Flug von Hamburg (oder anderen Flughäfen) mit Ryanair oder Aer Lingus nach Dublin, Abflug gegen Mittag, Ankunft am frühen Nachmittag, Transfer zum Hotel und erste Stadterkundung, Abendessen und Übernachtung in Dublin.

21.05.2018

Ausführliche Stadtbesichtigung in Dublin mit der St. Patrick’s Kathedrale, entlang des Dubliner Flusses, der Liffey. Besuch des  Trinity College mit seiner Bibliothek und dem berühmten Book of Kells. Weitere Punkte der Besichtigung die Bank of Ireland. Leinster House, Merrion Square, Temple Bar. Zum Abschluss gibt es ein  Gespräch über den Brexit und seine unwillkommenen Konsequenzen für Irland. Danach Abendessen und Übernachtung wieder in Dublin.

22.05.2018

Fahrt zum mächtigen Rock of Cashel mit der auf ihm thronenden mittelalterlichen Kathedrale, einem der eindrucksvollsten Zeugnisse des früh christianisierten Irland mit dem St. Patrick’s Cross des Schutzheiligen der Iren. Danach Weiterfahrt nach Killarney. Abendessen und Übernachtung in der Nähe von Killarney.

 

23.05.2018

Fahrt auf dem Ring of Kerry einer Panoramaküstenstraße im County Kerry im Südwesten Irlands. Auf der spektakulären Tour geht es unter anderem zu den Macgillycuddys Reeks. Abendessen und Übernachtung wieder in oder in der Nähe von Killarney.

 

24.05.2018

Mit der Fähre geht es über den Shannon, Irlands größtem Fluß zur Kathedrale von Kifenora, bis zum 18. Jahrhundert noch Bischofssitz. Danach fahren wir zu den Klippen von Moher und über das Hochplateau Burren nach Galway, der Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft, wo das  Abendessen und Übernachtung stattfinden.

25.05.2018

Tagesausflug zu den wild-romantischen Aran Inseln und dem Steinfort Dún Aengus auf der Hauptinsel Inishmoor, Abendessen und Übernachtung wieder in Galway.

26.05.2018

Durch das wildromantische Connemara: Schroffe Bergketten, Täler, dunkle Seen und eine Küste mit Stein- wie Sandstränden. Vorbei geht es am am Lough Corrib hin zum Croagh Patrick, dem heiligen Berg der Iren, von dem der Legende nach St. Patrick die Schlangen von der Insel vertrieben hat. Abendessen und Übernachtung in oder nahe Sligo.

27.05.2018

Fahrt durch die Grafschaft Donegal nach Norden: Zunächst Besuch von Drumcliff mit dem Grab von Irlands berühmtestem Dichter: William Butler Yeats. Dann folgt ein Besuch des neugotischen Schlosses Glenveagh. In Derry, der Stadt des Bloody Sunday aus dem längst noch nicht vergessenen Bürgerkrieg, besichtigen wir die alte Stadtmauer, das Craft Village und der St. Columb’s Cathedral. Zudem führen wir ein Gespräch zu Nordirlandkonflikt und Bürgerkrieg. Abendessen und Übernachtung finden in Derry statt.

28.05.2018

Fahrt zum Giant’s Causeway mit seinen 40000 Basaltsäulen einem der schönsten und interessantesten Küstenabschnitte im Norden Irlands.  Wir besuchen d Dunluce Castle, machen eine Whiskyverkostung in der Bushmill Distillery, Irlands Antwort auf die großen Whiskydistillen in Schottland. Abendessen und Übernachtung in Belfast.

29.05.2018

Wir besichtigen die nordirische Hauptstadt mit der City Hall, der Linen Hall Library, dem botanischen Garten, dem Ulster Museum und dem Parlamentsgebäude Stormont. Wir fahren auf der  Shankill und der Falls Road im Westen der Stadt, auf  denen sich die Bürgerkriegsparteien erbittert gegenüberstanden. Wir besuchen das Titanic Museum; gegen Mittag geht es nach Süden, wo das Kloster  Monasterboice, eine der wichtigsten Klosteranlagen Irlands mit dem Muireadach’s  High Cross, besichtigt wird. Sodann führen wir ein Gespräch über den Brexit aus nordirischer Sicht. Abendessen und Übernachtung in der Nähe des Flughafens.

30.05.2018

Heimflug mit Ryan Air oder Aer Lingus am frühen Morgen Dublin-Hamburg