Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Infos

Abschottung und Führerkult: Innenansichten aus Nordkorea

Nordkorea gilt als der geheimste Staat der Welt, abgeschottet vom Westen, aber auch von seinen Nachbarn. John Goodyear, der zwei Jahre als Englischlehrer in China gearbeitet hat, gelang es von dort nach Nordkorea zu reisen und Innenansichten aus einem vollkommen isolierten Land zu sammeln.

In seinem Vortrag schildert er das Leben der Menschen in der Hauptstadt Pjöngjang und eröffnet einen eindrucksvollen Blick in ein unbekanntes Land, dessen Gesellschaft und Alltag geprägt ist vom Kult um den „großen” Führer und in keines der uns vertrauten Raster passt.

Dr. John Goodyear, Historiker und Sinologe, leitet die Academy of English in Oldenburg und ist erster Vorsitzender der Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft in Oldenburg. Außerdem war er Mitherausgeber der Online-Zeitschrift Global China Insights, die vom Konfuzius-Institut im niederländischen Groningen veröffentlicht wird.

Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.